„Ich möchte so gerne wieder sein wie früher.“

In meinen Coachings äußern meine Kunden/Kundinnen oft den Wunsch an ein früheres ICH anzuknüpfen.

Vergangenheitsorientiert werden positive Bilder eines früheren ICH´s hervorgekrammt und als Maßstab für die Zukunft gesetzt.

Doch die damit verbundene Kernfrage lautet: Bin ICH noch ICH?

Doch schauen wir uns die Realität an. Plötzlich auftretende Krisen & Konflikte, einschneidende Erlebnisse oder schwere Erkrankungen hinterlassen ihre Spuren. Diese neue Erfahrungen verändern uns. Unsere Wahrnehmung von der Welt verändert sich. Unser Fokus verändert ist.

Aus dem alten ICH wachsen wir mit der Zeit heraus, wie aus einem zu klein gewordenen Anzug. Es braucht etwas Neues. Eine neue, zeitgemäße Definition des eigenen ICH´s.

Persönliche Weiterentwicklung bedeutet auch immer ein Abschied von einer früheren Version des eigenen ICH´s.

Wenn ich bei meinen Kunden/Kundinnen näher nachfrage wird deutlich, dass dieses alte ICH doch nicht ganz so perfekt war, wie es anfänglich in der Erinnerung erscheint. Gerade die damit verbundenen Werte, Verhaltensmuster oder Einsichten haben sogar häufig dazu geführt, dass Krisen erst entstehen konnten.

In diesem Fällen bitte ich meine Kunden/Kundinnen, sich auf ein kleines Gedankenexperiment einzulassen.

Stellen Sie sich vor Sie hätten ein vollkommen neues ICH.

  • Welche Eigenschaften, Persönlichkeitsmerkmale oder Fähigkeiten sollte dieses ICH haben?
  • Was könnte von Ihrem früheren ICH auch in Ihrem zukünftiges Leben nützlich sein?
  • Was möchten Sie von Ihrem alten ICH lieber zurück lassen?
  • Wie fühlt es sich an dieses neue ICH zu tragen?
  • Welche Begleitmusik hat dieses neue ICH?
  • Woran würden Ihre Freunde als erstes erkennen, dass sich etwas verändert hat?

Vielleicht haben Sie Lust über Ihr ICH nachzudenken.

Schauen Sie doch mal kritisch auf die Passform Ihres ICH´s. Ist es noch passend? Oder ist die Zeit reif für einen Kleiderwechsel?

Herzliche Grüße
Eva Scheuba

Wollen Sie entspannt & konfliktfrei mit Mitarbeitern, Kollegen oder Chefs zusammen arbeiten?

 

Dann melden Sie sich zu meinem "Teamletter" an. Mit diesem Newsletter erhalten Sie regelmäßig (maximal einmal wöchentlich) Impulse zu den Themen Teamaufbau, Führung, Teamentwicklung & Konfliktlösungen.

 

You have Successfully Subscribed!