Supervision & Coaching.
Ein Überblick.

Wann ist Supervision für Führungskräfte, Unternehmer*innen, Teams oder Gruppen sinnvoll?

Meine Kunden beauftragen mich als Supervisorin, wenn Sie Dinge/Themen auf Metaebene reflektieren möchten.

Supervision & Coaching
“Manchmal braucht es den Blick von Außen. Zur Reflexion, zur Klärung oder zur Fokussierung.”

Folgende Themen können beispielsweise in Supervision besprochen werden:

  • (unerwarteten) Krisen
  • Veränderungsprozessen (Begleitung im Change)
  • akuten Konflikten in der Zusammenarbeit (zwischen Kollegen, hierarchie- bzw. bereichsübergreifenden Problemen in der Zusammenarbeit)
  • eine hoher Fluktuation im Team
  • Herausforderungen in der Zusammenarbeit oder im Bereich der Kommunikation
  • Veränderungen auf Führungsebene (Wechsel/Rückkehr einer Führungskraft

    oder wenn die gemeinsame Arbeit noch besser werden soll zur…

    • Qualitätssicherung (Reflexion, Lesson Learned-Einheiten),
    • Überarbeitung von Leitbildern oder der Konzeption (Konzeptionstage),
    • Strategieentwicklung oder begleitend zur Weiterführung der Strategie.
    “Es lohnt sich immer daran zu arbeiten als Team besser zu werden. Dabei zählt nicht nur das Arbeitsergebnis, sondern auch das Miteinander.”

    Je nach Setting und Thema wird Supervision für Einzelpersonen, Teams oder Gruppen angeboten, bzw. als Fallsupervision oder Leitungssupervision durchgeführt.

    Manchmal braucht es auch eine ganzheitliche Begleitung, d.h. Reflexionsangebote auf den verschiedenen Ebenen des Systems.

    Weitere Informationen zu den konkreten Einsatzmöglichkeiten von Supervision & meiner Arbeit als Supervisorin finden Sie hier!

    Wann ist Supervision für Führungskräfte, Unternehmer*innen, Teams oder Gruppen sinnvoll?

    Wann ist Coaching für Führungskräfte, Unternehmer*innen, Teams oder Gruppen sinnvoll?

    Diese Frage lässt sich vermutlich am Besten durch konkrete Beispiele beantworten.

    Coaching empfiehlt sich aus meiner Sicht immer dann, wenn an einem konkreten Ziel gearbeitet werden soll.

    Systemisches Teamcoaching (Teamentwicklung) stärkt Teams in allen Phasen der Teambildung.

    Beispielsweise in folgenden Phasen:

    Wann ist Coaching für Führungskräfte, Unternehmer*innen, Teams oder Gruppen sinnvoll?

    Teamstart & Zusammenarbeit (Teambuilding).

    • Förderung des Teambildungsprozesses & der Kommunikation
    • Klärung von Erwartungen, Zielen & Rollen der Teammitglieder
    • Unterstützung des Teams bei der Entwicklung einer eigenen Teamidentität
    • Verbesserung der Teamkultur & Zusammenarbeit im Teamalltag

    Umstrukturierungen & Fusionen.

    • Hilfestellung bei veränderten Aufgaben oder personellen Veränderungen
    • Standpunktbestimmung, Neuorientierung & Verbesserung der Kommunikation
    • Begleitung von Zentralisierungs- oder Dezentralisierungsprozessen
    • Verbesserung des Informationsflusses
      Konflikte.
    • Konfliktprävention & Krisenintervention
    • Klärung von Teamkonflikten & Mediation
    • Supervision von Team & Leitung, Reflexion von Routinen, Abläufen & Prozessen sowie Strukturen im Team

    Auflösung des Teams / Beendigung der Zusammenarbeit.

    • Reflexion des Teamprozess & Rituale zum Abschluss
    • Würdigung erreichter Erfolge
    • Schaffung von Übergängen für Neues & Vorbereitung auf neue Aufgaben

    Systemisches Coaching & Beratung von Fach- & Führungskräften sowie Unternehmer*innen (Businesscoaching).

    Hier stehen persönliche und/oder berufliche Fragestellungen und Herausforderungen im Mittelpunkt der Zusammenarbeit.

    Beispielsweise ein …

    Entwicklungscoaching / Mentoring für neue Führungskräfte & Unternehmer*innen (Führungskräfteentwicklung).

    • Unterstützung bei der Entwicklung eines eigenen Stils in den Bereichen Führung, Kommunikation, Selbstmanagement & Konfliktmanagement (Fokus: Führungsidentität)
    • Reflexion des eigenen beruflichen Handelns &
    • Identifikation persönlicher Werte

    Businesscoaching für erfahrene Führungskräfte & Unternehmer*innen.

    • Reflexion des eigenen Führungsverhaltens & persönlicher Aspekte
    • Ausbalancierung der verschiedenen Interessenlagen im mittleren Management (Herausforderung: Sandwich Position)

    Coaching in Phasen des Übergangs oder in Veränderungsprozessen.

    • Klärung von Erwartungen, Zielen bzw. der eigenen Rolle
    • Umgang mit Widerstand & aktiv den Wandel gestalten

    Gesundheitscoaching.

    • Unterstützung bei akuten gesundheitlichen Beeinträchtigungen
    • Stabilisierung bei traumatischen Ereignissen
    • Stressreduktion, Self Care & Stärkung der persönlichen Resilienz

    Weitere Informationen zum Thema “Coaching” finden Sie hier!

    Wann ist Supervision für Führungskräfte, Unternehmer*innen, Teams oder Gruppen sinnvoll?
    “Die Erfahrung zeigt… es geht immer was. Nutzen Sie alle Möglichkeiten für persönliche Entwicklung.”

    Kontakt

    Telefon

    06703 / 3075 300

    E-Mail

    info@systemaktiv.de

    Adresse

    Raiffeisenstraße 1
    55599 Wonsheim

    Als Coach & Supervisorin zeige ich Ihnen wie es gelingt Beziehungen zu Mitarbeitern, Kollegen und Chefs entspannt und konfliktfrei zu gestalten – authentisch und ohne sich zu verbiegen. Meine Arbeit startet dort wo Zusammenarbeit beginnt. Wenn es darum geht, Teammitglieder auszuwählen, ein Team aufzubauen und dieses Team zu führen, bzw. weiterzuentwickeln. So individuell wie Sie als Team zusammen arbeiten (zentral an einem Standort, über verschiedene Standorte verteilt oder rein virtuell) kann auch unsere Zusammenarbeit sein.

    Kontakt

    Eva Scheuba. systemaktiv.
    Raiffeisenstraße 1
    55599 Wonsheim
    info@systemaktiv.de
    06703 / 3075 300

    Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen diese Inhalte nicht kopiert werden.